Public Dancing in Neukölln

Der Veranstaltungspavillon vor dem Estrel Hotel am Neuköllner Schiffahrtskanal
Salsa unter freiem Himmel

Die Eventfläche am Neuköllner Schifffahrtskanal - direkt vor dem Estrel Berlin - verwandelt sich ab dem 15. Mai jeden Mittwoch zu einem Open-Air Dancefloor. Geplant sind die wöchentlichen Termine für die kommenden Monate unter dem „Filtered Rays“-Pavillon des britischen Künstlers Yinka Ilori. Das Event findet unter professioneller Anleitung der Tanzlehrerin Berrin immer ab 18 Uhr statt. Das Estrel Berlin setzt damit die im vergangenen Sommer erfolgreiche gestartete Reihe „Public Dancing“ fort. Bei schönem Wetter hat die Open Air Location Waterfront täglich ab 15 Uhr geöffnet und bietet seinen Gästen kühle Drinks und Snacks aus dem Estrel. 


 

Eingeladen sind Fans und Freunde lateinamerikanischer Rhythmen, die erste Tanzschritte erlernen oder ihre Kenntnisse weiter ausbauen wollen. Geplant sind die wöchentlichen Termine für die kommenden Monate unter dem „Filtered Rays“-Pavillon des britischen Künstlers Yinka Ilori. Das Estrel Berlin setzt damit die im vergangenen Sommer erfolgreiche gestartete Reihe „Public Dancing“ fort. Darüber hinaus hat bei schönem Wetter die Open Air Location Waterfront am gleichen Ort täglich ab 15 Uhr geöffnet und bietet seinen Gästen kühle Drinks und eine Auswahl kulinarischer Kleinigkeiten aus dem Estrel Berlin an.

Public Dancing

Immer mittwochs: 18:00 Uhr – 19:00, Eintritt frei
Ort: Estrel Berlin, Outdoor-Eventfläche „Filtered Rays“-Pavillon, neben dem „Waterfront“
Sonnenallee 225, Berlin-Neukölln S-Bahn: Sonnenallee 
Anmeldung über den Ticketcounter in der Hotellobby, im Web oder per Telefon 030 6831 6831
Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung entfallen.

Diesen Artikel teilen:

Mehr zum Thema »Leben, Essen & Trinken«

Tim Raue auf Platz 30 gerückt
22. & 23. Juni 2024
Der Prater ist der älteste Biergarten der Stadt
Über den sorgsamen Umgang mit einer gefährdeten Ressource