Neue Küchenchefin

Die gebürtige Österreicherin Lena König lebt seit 2017 in Berlin

Das „Charlotte & Fritz“ im Regent Berlin am Gendarmenmarkt öffnet wieder seine Terrasse – mit neuer Küchenchefin und einem Menü, das sich durch seine Regionalität auszeichnet. Sei es der Büffelmozzarella aus Brandenburg, der Ruppiner Rinderschinken, Havelzander, Maibock von „Richard‘s Wild“ oder die Käseauswahl von „Alte Milch“ – Küchenchefin Lena König ist bemüht um Nachhaltigkeit.

Dabei bringt sie mit Kreativität und Leidenschaft zeitgemäße Gerichte auf den Tisch. Zugleich steht die 39-Jährige für Kochen auf höchstem Niveau. „Nachhaltigkeit ist kein Wettbewerb“, sagt sie, „sondern ein Muss für uns alle.“ Lena König ist neugierig und betrachtet die Konzepte anderer Restaurants als Ideenpool, in den sie gern selbst frische Impulse einwirft. 

Charlotte & Fritz
Regent Berlin am Gendarmenmarkt
Charlottenstraße 49, 10117 Berlin.
www.charlotteundfritz.com

Diesen Artikel teilen:

Mehr zum Thema »Leben, Essen & Trinken«

Tim Raue auf Platz 30 gerückt
22. & 23. Juni 2024
Der Prater ist der älteste Biergarten der Stadt
Über den sorgsamen Umgang mit einer gefährdeten Ressource
Salsa unter freiem Himmel