Essen & Trinken

Berlin Chili Festival am 25. und 26. Mai

Feurige Genüsse, Coole Stimmung! Das Berlin Chili Festival bringt den Berliner Frühling zum Kochen! Vom 24. Mai bis 25. Mai erwarten dich erwarten dich scharfe Speisen, kalte Getränke, Musik und familienfreundliche Aktivitäten.  >>

Über den sorgsamen Umgang mit einer gefährdeten Ressource

Die Verbraucher steht ratlos vor der Fischtheke. Kabeljau oder Lachs, Makrele oder Wolfsbarsch? Oder doch lieber Karpfen und Forelle? Vielleicht mal Flunder und Kliesche? Kliesche was?  >>

Salsa unter freiem Himmel

Wer erste Tanzschritte erlernen oder seine Kenntnisse weiter ausbauen möchte, kann sich in den nächsten Wochen unter dem „Filtered Rays“-Pavillon vor dem Estrel Hotel zu lateinamerikanischen Rhythmen ausprobieren. Getanzt wird Salsa, Bachata, Cumbia oder Kizomba unter professioneller Anleitung. Kostenfrei!  >>

Feinschmeckerfestival

Das alljährliche Feinschmeckerfestival eat! berlin lädt zum Essen und Entdecken ein. Unter dem Motto: “Zu Gast in den besten Restaurants Berlins” sind laut Veranstalter 2024 u.a. neu mit dabei das Fischer & Lustig: Von köstlichen Kostproben aus Cannes über ein veganes 2-Sterne-Menü bis hin zu einem Trüffelfest. >>

Von Budapest nach Berlin

Als eines der ersten veganen Fine Dining Restaurants in Deutschland bekannt, kocht mit Zita Sandór ein internationaler Neuzugang im Kopps Restaurant & Bar am Koppenplatz und heimst mit ihrem Team direkt eine Rote Haube vom Gault-Millau ein, dem offiziellen Prädikat „höchst empfehlenswert“.  >>

Edelkastanien sind herrliche Früchte. An einem kalten Tag so eine Tüte mit heißen Maroni in der klammen Hand zu halten. Das ist schon was! >>

Groß Schauen

Im Naturschutzgebiet der Groß Schauener Seenkette liegt das Naturgut Köllnitz. Besucher können hier den Landwirten und Fischern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen >>

Appetit kommt beim Betrachten

Tom Elstermeyer in Osnabrück hält alle Fäden in der Hand. Er ist nicht nur Chef im eigenen Restaurant. Elstermeyer bestimmt auch, von welchen Tellern seine Gäste speisen. Er töpfert sie eigenhändig. >>

Ottolenghi-Rezepte

Was kann man alles aus einer Dose Kichererbsen oder einem Beutel tiefgefrorener Erbsen zaubern? Die Antwort liefern die flexiblen und originellen Ottolenghi-Rezepte, die das Beste aus den Zutaten holen, die zu Hause zur Verfügung stehen. >>

Interview mit Stefan Elfenbein

Warum werden Köche gerade so verehrt? Warum zeigen sich Moderatoren, Schauspieler oder selbst Politiker gern als Kochkünstler im Fernsehen? Es gab Zeiten, in denen etwa die Architekten das Sagen in Berlin hatten. Sie waren die kreativen Helden der Hauptstadt. Heute zieren tätowierte Männer mit Vollbart und Kochschürze die Titelseiten der Hochglanzmagazine, auf denen einst die Le-Corbusier-Brillenträger im Rollkragenpullover zu sehen waren. >>